Gasthaus „Kaffeehannes“ (Zum Löwen)

Der Kaffeehannes“ ist ein altes ländliches Gasthaus, das seit 1825 als Gastwirtschaft besteht. Heute wird es in der  7. Generation immer noch unter dem Namen „Lotz“ geführt.

Früher hieß die Gastwirtschaft „Zum Löwen“. In den frühen 1900er Jahren, als die Bauern aus der Wetterau ihr Holz mit Pferden aus dem Laubacher Wald holten, kehrten sie oft im Gasthaus, beim damaligen Besitzer Johannes Lotz, genannt („Hannes“) ein, tranken Kaffee und frühstückten. Seitdem wurde es „Kaffeehannes“ genannt.

1995 wurde das Anwesen durch einen Brand teilweise zerstört. Es wurde im alten Stil renoviert und bei der Eröffnung „Kaffeehannes“ genannt. Heute wird auch nur von „Hannes“ gesprochen.